kompositionen

Ausschnitt aus der Partitur zu „Being human“ für zwei Violinen, Dorothee Schabert 2019

 

* „Sequenza“ für Schalmei / Ommaggio à L Berio, 2015
* „Screaming“ für vier Renaissance-Bläser, 2014
*  Fassung „Screaming and Lamento“ für Saxophon-Quartett November 2019
*  „Etudes“ für Tuba sola, 2010/15 
*  „Signum“ für Chor und 2 Schlagzeugerinnen, 2014
* „Veni nos“ für 8-stimmigen Chor a cappela, 2014
* „Musica insabbiata“ für Kontrabass solo, 2013
* „Nachklang I und II“ für Streichquintett, 2013
* „Nachklang II “ für ein Streichinstrument solo, 2013
* „Madrigali“ für Chor a cappela, 2008
* „Toccatina“ für Blockflöten und Cembalo, 2008
* „Wunderhorn-Remix“ mit den Mitteln des Tonstudios komponierte Bearbeitung von Liedern Gustav Mahlers, 2005
* 3 Stücke für Posaune und Klavier, 1996/2004, als Aufnahme kombiniert mit Toccaten von Girolamo Frescobaldi
*“Still-Leben“ für zwei hohe Holzbläser und Soundtrack, 2019
* Zwei Sätze für Streichquartett – „Elemente“, „à Blanot“, 2019
* „Being human“ für 2 Violinen, 2019
* Liederzyklus „Kein Ort“ für Stimme und Schlagzeug, 2018
* „Caritas“ für Sopran und vier Renaissance-Bläser, 2017
* „Procedentem“ für Sopran und vier räumlich aufgestellte Renaissance-Bläser, 2017
* HörLandschaften II „Saggat“ für Holz-Bläsersextett, 2017 (Fl, BlFl, Kl, Ob, Fg), 2017
* HörLandschaften I „La Vallée des Mandailles“ für 4 Holz-Bläser (BlFl, Kl, Ob, Fg) und Schlagzeug, 2008/2017